Innere Medizin  

Slogan

Dr.med.Werner Demel

Allgemeinarzt

Seit  31 Jahren ist er Inhaber dieser Praxis,er hat sie gegründet- er ist immer noch genauso engagiert und liebt seinen Beruf.
Medizin studiert hat Herr Dr.Demel nach dem Abitur am Musischen Gymnasium Lauingen in München an der LMU.

Seine Assistentenzeit absolvierte er in München (Innere, Chirurgie und Gynäkologie), Krumbach(Chirurgie) und Günzburg(Chirurgie). Er beendete sie 1985 mit seiner Niederlassung als Facharzt für Allgemeinmedizin . 


Für Dr.Werner Demel umfasst  die Allgemeinmedizin  lebensbegleitende hausärztliche Betreuung von Menschen jeden Alters, bei jeder Art von Gesundheitsstörung, unter Berücksichtigung der biologischen, psychischen und sozialen Dimensionen ihrer gesundheitlichen Leiden, Probleme oder Gefährdungen und die medizinische Kompetenz zur Entscheidung über das Hinzuziehen anderer Ärzte und Angehöriger von Fachberufen im Gesundheitswesen. Sie ist zielführend in Hinblick auf die patientenzentrierte Integration der medizinischen, psychischen und sozialen Hilfen im Krankheitsfall, auch unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit.
 
Der besondere Umfang seiner allgemeinärztlichen Tätigkeit sind:
 
a) Arbeit in der „ersten Linie“ der ärztlichen Behandlung am unausgelesenen Krankengut. Das bedeutet: weites Spektrum der möglichen Gesundheitsstörungen, d.h. niedrige Prävalenz der einzelnen Erkrankungen und niedrige praediktive Bedeutung einzelner Symptome.

b) Dr.Werner Demel betreut als Allgemeinarzt seine Patienten unabhängig von der Art ihrer gesundheitlichen Störung, oft zu einem Zeitpunkt der Erkrankung, an dem sich Diagnose und Prognose noch nicht formulieren lassen. 

c) Er berücksichtigt bei seinen  Patienten  die biologischen, psychischen und sozialen Aspekte. 

d) Dr.Werner Demel legt  großen Wert auf Prävention  (Gesundheitsbildung, Früherkennung, Impfungen)
 

 
Dr.Werner Demel betreut als Hausarzt seine Patienten in deren häuslichem Milieu; er lebt im gleichen sozialen Umfeld wie sie (gemeinsam erlebte Anamnese), und er betreut seine Patienten über viele Jahre. 

Er versorgt alle Personen, unabhängig von Alter und Geschlecht, und Herkunftsland oft auch alle Mitglieder einer Familie.